Werner Ignaz Jans – Bildhauer

Werner Ignaz Jans – Bildhauer

336 Seiten  |  240x330mm

 

In sechsundfünfzig Jahren künstlerischen Schaffens entstanden nicht nur Skulpturen aus Stein, Bronze und Holz, sondern auch vier Filme, Skizzen, Holzschnitte und Radierungen. Dieses Buch zeigt eine Auswahl.

  • Texte:
    Mara Sporn (Kunsthistorikerin)
    lebt und arbeitet in Düsseldorf, Projektmanagerin und Kuratorin der Langen Foundation, Gründerin der Benjamin Mecz Foundation in Tel Aviv, Gründerin und Kuratorin von empty-spaces e.V.
    in Düsseldorf

    Claudia Schwarzenbach (Kulturwissenschaftlerin)
    Beobachtet, denkt, schreibt, atmet, liest, ist unterwegs zuhause und manchmal auch Vorstandsmitglied und Schreibtischleiterin bei femscript.ch

    Philipp Brunnschweiler (Architekt)
    lebt und arbeitet in Winterthur, Partner von BDE Architekten
     

    Übersetzungen: 
    – Lasciare passare il vento (Filmtext): Riccardo Steiner, Neftenbach
    – Cantata di contadini con vista mare: Alfred Keller, Hünikon
    – La sirena: Claudia Mertens, Winterthur
     

    Konzept, Gestaltung, Bildbearbeitung, Druckvorstufe:     
    Hanspeter Schneider, Natascha Schwank, Elsau

    Schrift: Syntax-Antiqua, Roman, Bold, Italic von Hans Ed. Meyer*

    Papier: Magno Volume, 135g/m2
    Druck: werk zwei Print+Medien Konstanz GmbH 
    Auflage: 1000 Ex.

    ISBN: 978-3-033-08678-4

     

    *Werner Ignaz Jans hat mit grosser Leidenschaft den Schriftunterricht an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Hans Ed. Meyer besucht.

CHF80.00Preis
inkl. MwSt. |