Postkartenset – Pflanzenfarben

Postkartenset – Pflanzenfarben

Set aus 7 Postkarten

– 4 verschiedene Aufstriche nach handgemachten Ausmalungen von Stefan Muntwyler

– Krapplack, gelbstichig

– Gummi Gutti

– Drachenblut

– Holzkohleschwarz, aus Buche

 

– 2 textile Färbungen aus einer Pflanzenfärberei in Neckeroda

– Indigo

– Färberwaid

 

– Johannes Vermeer, Das Mädchen mit dem Weinglas, 1658, Herzog Anton Ulrich Museum, Braunschweig

 

 

Waid ist die einzige europäische Färberpflanze für Blaufärbungen. Er wurde in vielen Gegenden Europas kultiviert: In Thüringen, in der Provence und im Elsass, in Spanien, in Italien und in England. Es gibt weltweit mehrere Pflanzen, mit denen blaue Indigo-Färbungen ausgeführt werden können: In Indien, China, Afrika, Süd- und Mittelamerika. Indischer Indigo lieferte, verglichen mit dem europäischen Färberwaid, die 30-fache Farbstoffmenge.

Krapplack war seit der Antike neben rotem Ocker und Zinnober ein wichtiges rotes Pigment. Der Farbstoff wird aus der Wurzel der Pflanze Färberkrapp (Rubia tinctorium) gewonnen.

Der aufwändig gearbeitete rote Rock des Mädchens mit dem Weinglas im Gemälde von Johannes Vermeer besteht aus einer Unterschicht von Zinn­ober, welche mit Krapplack übermalt ist.

    CHF13.50Preis

    alataverlag · Hohlgasse 6 · 8352 Elsau · info@alataverlag.ch